Lehr- und Forschungsschwerpunkte

Lehr- und Forschungsschwerpunkte

  • Britische, anglo-amerikanische und anglo-kanadische Literatur des 18. – 21. Jahrhunderts
  • Film– und Medienwissenschaft
  • Postkoloniale Theorie und Studien
  • Gender Theorie und Maskulinitätsstudien
  • Gender- und genrespezifische Entwicklungen im anglophonen Kriminalroman und –film
  • Postkoloniale und transkulturelle Perspektiven der anglophonen Literatur
  • Englischsprachige Reiseliteratur vom 13. – 21. Jahrhundert

Gegenwärtiges Habilitationsvorhaben: “Tracing the East in Elizabethan Theatre”

Mitgliedschaft in wissenschaftlichen Vereinigungen

Bremer Institut für Kanada- und Quebec-Studien (BIKQS – FB 10)

Bremer Institut für transmediale Textualitätsforschung (BItT – FB 10)

British Association for Victorian Studies (BAVS)

Deutscher Anglistenverband e.V.

Deutsche Shakespeare-Gesellschaft

Gesellschaft für Kanada-Studien (GKS)

Institut für Mittelalter- und Frühneuzeitforschung (IMFF – FB 10)

Institut für postkoloniale und transkulturelle Studien (INPUTS – FB 10)

Postcolonial Studies Association (PSA)