CV

WISSENSCHAFTLICHER WERDEGANG & AUSBILDUNG

Seit 10/2011
Universitätslektorin im Bereich Literatur-und Medienwissenschaften der englischsprachigen Länder im Studiengang English-Speaking Cultures des Fachbereichs 10 an der Universität Bremen

04/2010 – 03/2012
Universitätslektorin im Bereich Kultur – und Literaturgeschichte der englischsprachigen Länder im Studiengang English-Speaking Cultures des Fachbereichs 10 an der Universität Bremen

Seit 10/2002
Lehrkraft für besondere Aufgaben (Deutsch als Fremdsprache) am Sprachenzentrum der Roehampton University London, GB.

Seit 01/2009
Studium zur Erlangung des Postgraduate Certificate in Teaching and Learning in Higher Education an der Learning and Teaching Enhancement Unit der Roehampton University London, GB.

09/2007 – 06/2009
Lehrbeauftragte am Department of English and Comparative Literature, Goldsmiths, University of London, GB.

09/2007 – 06/2008
Lehrbeauftragte an der School of Arts im Fachbereich “Literature, Creative Writing and Media”, Roehampton University London, GB.

07/2007
Promotion zum Ph.D. an der School of Arts im Fachbereich “Literature, Creative Writing and Media”, Roehampton University London, GB.
Promotionsschrift: “The Construction of Masculinities in 20th-Century British Women’s Serial Detective Fiction”.
Betreuung: Prof. Dr. Jenny Hartley, Prof. Dr. Martin Priestman
Externer Gutachter: Prof. Dr. Berthold Schoene

04/2001 – 03/2007
Arbeit an einer Dissertation mit dem Thema “The Construction of Masculinities in 20th-Century British Women’s Serial Detective Fiction”, School of Arts, Roehampton University London, GB.

10/1999 – 07/2000
Lehre im Rahmen der Tätigkeit als Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Prof. Dr. Joachim Schwend (Kulturstudien), Institut für Anglistik, Universität Leipzig.