Liebe Vultures,
anbei zwei Auftritte unserer Kollegin Cornelia Petmecky.

1. Zunächst ein Gastspiel:
Der kleine Prinz
von Antoine de Saint-Exupéry
Sonntag, den 17. Januar um 18 Uhr
Olbers-Planetarium, Werderstraße 73, 28199 Bremen
Kartenvorbestellung: 0421 40 88 99 300 und 240 39 75
Eintritt: 12€, Schüler und Studenten 8€, Kulturticket 5€
Mehr: http://planetarium.hs-bremen.de/programm/kleinerprinz.php

Wer kennt sie nicht, diese fantastische Erzählung über einen kleinen Jungen, der von einem unbekannten Asteroiden stammt und sich auf einer Reise von Planet zu Planet befindet. Auf der Erde angekommen trifft er in der Wüste auf einen Piloten, der dort mit seinem Flugzeug abgestürzt ist, und erzählt dem von seinen Erlebnissen. Die Essenz seiner Erfahrungen auf dieser Reise hat dieses Kunstmärchen weltberühmt gemacht: „Man sieht nur mit dem Herzen gut – Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“. Der kleine Prinz des französischen Autors Antoine de Saint-Exupéry ist das meistübersetzte Buch der Welt nach der Bibel und dem Koran. Es ist für Menschen jeden Alters geeignet.

2. Und dann ein „Heimspiel“ beim Capriccio
Wir töten Stella
Novelle von Marlen Haushofer
Mittwoch, 24. Februar um 19 Uhr
Das Capriccio befindet sich im
Hotel Courtyard by Marriott in Bremen
Theodor-Heuss-Allee 2.
Kartenvorbestellung: 0421 696400 und 240 39 75.
Eintritt kostet jeweils 12€, für Schüler und Studenten 9€, Inhaber eines Stadt- oder Kulturtickets bezahlen 5€.

Kontakt und detaillierte Information:
Capriccio – Das kleine Kammerspiel für Theater, Literatur und Musik:
Cornelia Petmecky | Schauspiel/Regie/Rezitation | Jeder Satz ein Menschengesicht
0421 240 39 75 | 01520 89 65 903| cornelia.petmecky@nord-com.net
www.corneliapetmecky.de

Culture Vultures Newsletter | Cornelia Petmecky im neuen Jahr